Attno.de v3 und attno.de-µ

Mojn,

in der Zwischenzeit gibt es den attno.de in der Version v3 - mit größerem Prozessor - den ATTINY 3216.
Diese CPU unterstützt neben I2C und SPI damit nun auch UART - für manche Projekte wichtig.
Weiterhin unterstützt der neue Node auch die Standard-LMIC und damit auch OTAA und ADR.

Dabei ist der Node nur geringfügig gewachsen.
Es gibt auf der Seite https://attno.de auch die Printfiles füre Gehäuse.
In der Zwischenzeit sind zahlreiche neue Sensoren aus den bereichen CO2, Feinstaub an den attno.de angebunden und im Sketch verfügbar. Auch ist es jetzt möglich, mehr als nur einen Sensor anzubinden - die Einbindung in den LNS kann mittels eines Payloaddecoder erfolgen, welcher über den Payloaddecoder-Generator erstellt von der Website erstellt werden kann.

Und, wer es gern etwas kleiner möchte - demnächst gibt es dann auch den attnode-µ im Format 16x16mm - der Platinengröße des RFM95w.

Für Rückfragen einfach hier melden,

:wink:

3 Like