µ-ATTNode v 1.1

Nachdem ich gestern in unserem COM-Treffen den µ-ATTNode vorgestellt habe kam die Idee, die Diskussion darüber hier weiter zu führen.

Daher hier erst mal die 4 Folien aus dem Meeting, wie da schon gesagt - wer Ideen und Hinweise hat wie wir das Teil noch besser machen können, hier ist der richtige Platz. Entstanden ist das Teil aus der Challenge einen Node zu bauen, dessen Grundfläche der des RFM95w entspricht.

Herausgeführt sind neben RST auch der UART und der I²C-Bus. Die SPannungsversorgung (only 3.3V) erfolgt über die PIN’s des I²C, die dafür länger sind als SDA/SCL.

Anders als auf den Bildern zu sehen (das ist die v1.0) ist die LED inzwischen nach oben an dem Rand gerutscht, die drei Pads für UART und RST sind dafür etwas zur Seite gewandert. Damit bleibt die LED auch sichtbar wenn man einen BME280 auf den I²C lötet.
Im GITHUB sind auch aktuellere Bilder.

1 „Gefällt mir“