Datentransport mittels MQTT

mueckeserver
python
api
mqtt

#1

Um Daten aus dem TTN Netzwerk in unsere und fremde Datenspeicher zu transportieren setzen wir den Muecke Server aus ULM ein. Dieser keine Python Server kann Daten aus diversen APIs holen und in beliebige APIs schreiben. Sein flexibler Aufbau ist optimal auch größere Projekte zu bedienen.


#2

Für Echtzeitdaten könnte gRPC noch sinnvoll werden. Als Endverarbeitung


#3

Gib mal bitte ein konkretes Beispiel wie die Kommunikation mit dem Sensor dabei funktioniert.


#4

Ich kann es auf Grund des Platzes auf anhieb nicht vollständig zeigen aber hoffentlich deutlich erklären.

gRPC ist grundlegend ein Server, welcher uns binär Daten sender, also beinhaltet selbst keinen Grundlegenden Datenspeicher. Zudem ist das ganze zu coden. Hierzu werden Definitionen in einer Protobuf Datei geschrieben. Das Bedeutet es wird ein Anfrage und Antwort Format der Daten festgelegt. Dazu kommt dann noch eine so genannte Service Zeile die dem Server sagt das dies ein Endpunkt wird bzw. sagt was der Server tun antworten soll wenn Client die Anfrage X sendet.

Zu den Definitions Dateien im Protobuf Format kommt nun noch der eigentliche Server hinzu. Das ganze sieht natürlich je nach Sprache etwas anders aus. (Hier zum Beispiel ein Python Tutorial: https://grpc.io/docs/tutorials/basic/python.html).

Vorteil des ganzen ist nun diese Definitions Datei kann der Client auch nutzen was doppelten Code sparen kann. Zusätzlich ist wie bei jeder API die Sprache egal. Nachteil ist aber das gRPC keine Browser unterstützt aktuell, da noch keiner HTTP/2 (das Transport Protokoll) weit genug unterstützt.

Vorteil von der Technologie/API Software ist, dass sie für Realtime gebaut wurde, also auch entsprechend skaliert, und dank Definitions Dateien auf Client und Server Code sparen kann und es Eindeutig ist und kein dauernd wechselndes Format der API. Zudem ist es dank Binärformat auch trotz der Geschwindigkeit unheimlich Datensparsam.

Bei spezifischeren Fragen gerne anschreiben :wink:


#5

Moin.

Ich frage mich gerade wo hier der Projekthintergrund ist?

Läuft ein Projekt, welches MQTT als Transportmittel dafür nutzt.

Oder soll der Thread die Möglichkeiten von MQTT beschreiben?

Dann ist das allerdings die falsche Kategorie.

Gruß


#6

Wir betreiben einen Muecke Server um alle möglichen Daten einzusammeln und an diverse Ziele weiter zu reichen.
Da der Muecke Server kein Produkt ist der “out of the box” arbeitet sehe ich den Betrieb als das Meta Projekt für alle IoT Daten in unserem Umfeld an.