Ein Grüss Gott aus dem Wilden Süden

#1

hallo,

ich bin jetzt dabei mich in LoRa einzuarbeiten.

Um hier nicht mit der Tür ins Haus zu fallen möchte ich mich kurz vorstellen:

  • Jürgen aus Weinstadt (das liegt ca. 15km östlich von Stuttgart)

  • in Funkamateur ( DL8MA )

Hab da Erfahrung in den Bereichen: Paket Radio (in grauer Vorzeit), APRS und HamNet. Da gibt es einige Parallelen zu LoRa.

Da ist dann LoRa eine gute Ergänzung und ermöglicht Anwendungen die im Amateurfunk aus rechtlichen Gründen nicht so einfach realisiert werden können. Umgekehrt gibt es im Amateurfunk Anwendungen die mit LoRa nicht möglich sind.

In den letzten Tagen habe ich mich etwas in das Thema “LoRa” eingelesen. Das LoRa IoT Development Kit von Dragino ist bestellt und im Anrollen. Mal sehen damit meine ersten Schritte gelingen.

Da ich viele Fragen habe werde ich sicherlich in nächster Zeit hier im Forum einige davon posten.

Ach ja - ich plane ein Gateway für das The Things Network einzurichten. Damit werde ich eine meiner automatisch arbeitenden Amateururfunkstationen DB0GB und/oder DB0GH erweitern.

73 de Jürgen, DL8MA

1 Like
#2

@DL8MA Auch aus der Niederlanden Willkommen in der Welt von LoRa. Funkamateur PE1FUG alias Wijnand.

1 Like
#3

Moin Moin Jürgen!

Auch von mir: Ein herzliches Wilkommen hier im Forum.

Jens