Einleitung zum Thema Verein "Nucleon e.V."

verein

#1

Ich möchte an dieser Stelle einige Worte zum Thema Vereinsgründung schreiben.

Nach dem wir Freifunk schon einige Jahre betreiben haben wir uns im Jahre 2016 auf eine eigene Community eingelassen, unsere eigene Infrastruktur aufgebaut und eine eigene Firmware gebaut. Das Netz wächst langsam aber stetig und läuft schnell und sehr stabil.
Anfang 2017 wurde dann eine The Things Network Gruppe gegründet die sehr schnell ein zentraler Teil unser Aktivitäten wurde. Diese Gruppe ist innerhalb des letzten Jahres auf 19 Mitglieder und 8 Gateways angewachsen. Wir treffen uns regelmäßig am 3. Freitag eines Monats zum Stammtisch der immer mehr Struktur entwickelt und schon das eine oder andere Projekt auf die Beine gestellt hat.

Aus unserer Sicht ist es nun an der Zeit einen Verein zu gründen der die Trägerschaft und Koordination der unterschiedlichen Projekte übernehmen soll. Der Verein soll den die Präsenz unserer Bildungs- und Forschungsaktivitäten nach außen sichtbar machen und so ein weiteres gesundes Wachstum sicherstellen.
Durch diese Struktur wird es uns möglich sein als Gruppe wahrgenommen zu werden und mit den entscheidenden Personen in einen Dialog zu kommen.

Nun haben wir einen Termin an dem wir unseren Verein gründen wollen, die Gruppe hat nun eine stabile Größe erreicht und arbeitet seit ca 3 Monaten an den formalen Grundlagen der Vereinsgründung.

Auf dem Stammtisch am 15.06.2018 in Arnis ist es dann soweit und wir beschließen unser Gründung dort.

In den folgenden Beiträgen werden wir den Stand der Dinge aufführen und die noch offenen Punkte darlegen.

Ich hoffe auf eine sehr gute Beteiligung an diesem für uns so wichtigen Stammtisch das wir es auch formal hinbekommen und uns auf eine Satzung, die Finanzordnung, einen Vorstand und vor allem einen Namen einigen können.

BETEILIGT EUCH!


#2

#3

Moin.

Tscha!, inzwischen sind wir ja schon ein ganzes Stück weiter! :wink:
Die Schritte zum offiziellen Auftritt des Vereins sind eingeleitet und die entsprechenden Unterlagen liegen beim Notar.
Ein Webauftritt ist auch schon vorhanden und wartet darauf von euch mit Leben gefüllt zu werden.
Unser Forum steht allen Gemeinschaften offen, die sich scheuen so eine Plattform in Eigenregie zu unterhalten. Gemeinsam schaffen wir das!

Gruß


#4

Moin.

Der Verein Nucleon e.V. (iG) unterstützt bisher folgende Gemeinschaften:

Gruß