[Feinstaubsensor] mit dem ESP8266

feinstaubsensor
esp8266

#1

Moin.

Ein beachtenswertes Projekt hat die Gemeinschaft aus Stuttgart auf die Beine gestellt.

Unter luftdaten.info findet ihr alle Informationen, wie ihr selbst so einen Sensor für ca. 30€ basteln könnt.
Die Sensorlösung lässt sich sogar um einen BME 280 erweitern. Damit werden dann auch Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck mit ausgewertet.
Außerdem kann in der Konfiguration auch eingestellt werden die Daten nicht nur an die Stuttgarter Gemeinschaft zu senden, man kann auch andere Ziele angeben.
Wir haben auch eine Instanz diese Daten zu empfangen und grafisch auszuwerten. Wir nutzen Grafana.
Meinen noch indooor betriebenen Sensor findet ihr unter Nordrunner`s Smokedetector .
Wundert euch nicht über die Werte, es ist ein Raucherhaushalt. :yum:

Gruß


#2

Moin.

Eine Zusammenstellung der Elektro.- und Elektronikkomponenten ist jetzt auch bei Eckstein zu finden.

Ist also P&P für jemanden der alle benötigten Komponenten, außer die beiden Rohbögen (s.O.), zusammenhaben möchte um sich mit der Technik vertraut zu machen.
Über den Preis (43,95€ + P&V) kann man wie immer streiten, denn günstiger geht immer.

Gruß