The Things Node - SeniorSenor über LoRaWAN


#1

Das Ding ist mit rund 60 € nicht ganz billig, soll mir aber als Test und Einstieg in die Welt von LoRa helfen. Bei https://www.thethingsnetwork.org gibt es eine gute Anleitung, mit der es mir dann auch gelungen ist, das Ding einzurichten und beim TTN anzumelden.

Leider gibt es hier in Kiel und drum herum keine Gateways, so dass ich für weitere Experimente nur auf einen funktionierenden Single GW hoffen kann oder eben noch mal auf mein Erspartes zurückgreifen muss.

Mal sehen, wie sich das Projekt weiter entwickelt.


Lösungsansätze um weitere Seniorsensoren zu konzipieren
#2

Moin @hosi1709

Welches Projekt meinst du genau?

Und das mit dem SingleChannelGateWay bekommen wir hin. :wink:

Gruß


#3

Unser bisheriger SeniorSensor nutzt das WLAN, um Daten zu ThingSpeak oder Blynk zu senden. Daher ein neues Projket, in dem die Anbindung eines SeniorSensors über LoRaWAN getestet werden soll.


[Projekt] LoRaWAN-Gateway in Kiel an der Hörn