TTN Funkfeuer, Baken und Beacons

Funkmesspunkte für Gateways.

Den Code findet ihr in Unserm Git

@DasNordlicht hat da schon einen funktionierenden Code gebacken, welcher auch schon im Testlauf im Einsatz ist.

Allerdings sollten wir uns Gedanken machen über einen genormten Typ von Node, der vergleichbare Werte liefert. Günstich, klein, leicht zu beschaffen und universell zu befestigen.
Außerdem soll der Node extrem lange laufen. Welche Spannungsversorgungslösungen fallen euch ein?

Stichwortliste:

  • Hardwarebasis

  • Antenne

  • Energieversorgung (Akku/Batterie/Solar) ?

  • Gehäuse

  • Bezeichnung (Nomenklatur)

  • Wetterfest. Auch unter extremeren Einsatzbedingungen (Draußen)

  • Geolokaliesiert

  • möglichst universelle Befestigungsmöglicheit (Zwinge/klemmen/Magnet)

  • Infrastruktur: App erstellen/entwickeln zwecks Auswertung. Was müsste da so mit rein?: Wetterlagen!

  • Visualisierung: Ja, auch da haben wir bereits etwas: https://node-red.iot-usergroup.de/bake/
    Die Baken, sofern bereits Geolokalisiert, werden auf dieser Karte als blaue Marker angezeigt.

  • Die Karte von @Henning sollte man sich mal näher ansehen! Tolle Arbeit!!! :+1:

  • tbc

tbc

Nope. My two beacons hasn’t arrived on the map yet, even though location and height has been entered for both.

I’ve made my own map on https://www.alslug.dk/ttn/beacons.html any nucleon_wetter, nucleon_barke and nucleon_tracker nodes can be selected on any SF.

Plus the alfa-shapes from ttnmapper.org for the gateways

I’ts work in progress, so links is going to change when I get some time for it.

1 Like

How long has nodes been running with what size of accu? I’m planning to upgrade power to a 18650-cell. With the operation-times I was told at the meetup, I shuold get 1½-2 years on such a battery. That would be ok for me.

Alternativ could be a little case with a solar-cell.
In April i could have gotten a lot of them for ~3€ per box for an outdoor-box with solar-panel.

Sehr schön!!! :+1:
Die Frage: Wie können wir unsere Arbeiten bündeln und zielgerichtet zu einem universellem Ergebnis kommen, welches viele unserer Anforderungen visuell abbildet?

Ich meine du schraubst an etwas rum, @DasNordlicht baut was, TTN-Bonn? frickelt auch an einer Karte und natürlich die Lösung von TTN-Mapper.org.

Vielleicht bekommen wir ja ein Projekt auf die Reihe, wo alle Lösungen einfließen.

Gruß

Question is what do YOU want and what do I want. Those two things is not nessesary compatible.

Yep. But they all show different things. The question is the data availability.

Not nessesarily.

  • TTNmapper only wants SF7, to „show the worst-case coverage“. And is very slow on any of my old mashines. Going to ttnmapper.org more or less kills my firefox. But it was very nice to see that coverage-data could be pulled out and included on my map via a public API.

  • The map of @DasNordlicht is in my eyes basicly a list all know equipment in an area. The static circles around all gateways doesn’t make any sense to me, as they doesn’t take into account if it’s an indoor or located in a tower in 100m.

  • I want to show show if I can get data thru at all at a given SF, at a given location.

1 Like

Ja völlig richtig, zur Zeit ist es nur eine Abbildung von Gateways in der Landschaft mit Zugang Zugang zu Auswertung. Das soll auch nur eine Übersicht sein um mal schnell den Status der Gateways zu sehen. TTN und ttnmapper.org sind da leider viel zu träge unterwegs.
Die Datenbasis muss zu einem späteren Zeitpunkt in eine gut zu greifbare und logisch aufgebaute Plattform laufen mit der man dann Standardisierung der Schnittstellen umsetzten kann.
An dueser Stelle kommt wahrscheinlich eine Fiware.org Installation in Frage. Das teste ich zur Zeit in einem professionellen Umfeld.

1 Like

Gibt es deine Karte auch nicht eingebettet?

Currently not, but when we get a new site for our ttn-comunity it’s going to move there as a (more or less) fullscreen map.

1 Like

Also im Moment kaue ich auf Litiumbatterien rum als Spannungsversorgung.

Z.B. : Im Babyzellenformat. 8,5 Ah sind schon eine Größe.

Außerdem sind diese Energiespeicher relativ unempfindlich gegenüber Temperaturen.

1 Like

Not bad.

They evet have a 19Ah type :slight_smile:

Don’t forget to write down the gps-location, and take a photo of there the node will be located. You might forget it before it runs out of power.

1 Like

Jupp, sowas sollte wohl irgendwo festgehalten werden. :wink:

@Simeon

Deine Bake04, was hast du da als Spannungsversorgung verbaut und hast du Erkenntnisse über die mögliche Betriebsdauer sammeln können?

Gruß

Ich habe die Bake seit etwa einem Monat in Betrieb. Die Akku-Spannung ist seitdem um 0,2V von 4V auf 3,8V gesunken. Ob das viel oder wenig ist, kann ich nicht abschätzen. Verbaut ist einem 1000mAh Lithiumionen-Akku Akku.
Was mir aufgefallen ist, ist dass die Reichweite zurzeit sinkt. Ich vermute dass es nicht an der Bake sondern am Wetter liegt.
image

1 Like

Auf dem Diagramm sind die Anzahl erreichter Gateway zu sehen.

Danke für die Informationen.

I’ve moved on with my map :wink:

So now you can limit the map to only show links from a specific node og gateway - very handy :wink:

/Henning

1 Like

@Henning

Schönes Ding! :+1:

Yep.

Now we just need 100 beacons placed around the area, so we can show the coverage.

And not 100 in 100m over ground, but 100 placed in „normal“ height.

Only problem is that the battery-time of the beacons is too low. I’m working on a couple of beacons with 18650. Then they hopefully can live for more than 1 month like my first accu-change of a beacon.

1 Like

Hi @DasNordlicht and whoever has been working on the beacon-setup

Has anyting bee changed somewhere?

The battery-level of all beacons is not being shown in grafana since 2019-10-16 09:xx.xx

1 Like

Nichts angefasst :thinking:
Bin aber grade in Berlin und etwas eingeschränkt in der Analyse.