Überlegung für eine Kooperation zwischen dem DWD und Nucleon e.V

nucleon
wetter
open-data
dwd
klima

#1

Moin.

Mich fasziniert ja das Thema “Wetterdaten” und deren Erfassung.

Auf unserem letzten Workshop haben wir einige NucleonWeatherNodes gebaut, welche in der Lage sind einige Klimadaten zu erfassen.
Der verwendete Sensor, ein BME280 von Bosch, ist in der Lage den Luftdruck, Luftfeuchtigkeit und die Temperatur zu erfassen.
Aber um vergleichbare Werte für ein Messstellen Netzwerk zu haben, müssen wir uns auf einen Standart dafür einigen.
Die Vorgaben hoffe ich auf den Seiten des Deutschen Wetterdienstes zu finden.

Besonders interessant finde ich die Themen dort, was open data und die nebenamtlichen Messstellen angeht.

Dort könnte der Nucleon e.V. mit den von uns entwickelten SenseNodes das Messstellennetzwerk des DWD erweitern.

Desweiteren sehe ich hier auch die Chance unser LoRaWAN-Netzwerk (NucleonGateWays) zu erweitern, da eine entsprechende Infrastruktur (Lichtstrom, Internet) zur Datenübertragung des DWD ja vorhanden sein dürfte.

Gruß