Umstellung Node von V2 auf V3

hallo,

Ich bin dabei einen Dragino LT-22222-L LoRa I/O Controller von TTN V2 auf V3 umzustellen.

Und zwar ohne das ich ihn manuell neu starte. Ich will damit ausprobieren ob und wie man ein Node zu dem man keinen oder nur erschwerten physikalische Zugriff hat umstellen kann.

=> hat damit von Euch schon jemand Erfahrung gesammelt?

Kurz vor Mitternacht habe ich den LT-22222 auf V2 gelöscht und ihn auf V3 neu angemeldet. Der Node läuft seit gestern durch. Es wurde kein Reset durchgeführt. Die Firmware ist nicht auf dem aktuellsten Stand.

Bis jetzt hat noch kein Join stattgefunden. Ich geben dem Node jetzt noch Zeit bis morgen früh.

Die spannende Frage ist jetzt ob dieser Node von selbst erkennt das er einen neuen Join benötigt.

Da ich viele Temperaturesensoren in der „Pampa“ verteilt habe wäre es schön wenn ich die ohne eine Rundreise machen zu müssen auf V3 umstellen kann.

Gruss

Hallo DL8MA,

meine LT33222 als auch die LT22222 laufen als Class C problemlos unter TTS CE (V3) sowohl Uplinks als auch Downlinks. Ich hatte allerdings die letzte Firmware aufgespielt.
imho ist es möglich, über einen Download (04FF) einen REBOOT und damit einen erneuten Join auszulösen. http://wiki.dragino.com/index.php?title=End_Device_AT_Commands_and_Downlink_Commands

Wolfgang ( DF1KZ)

Moin.

Ich denke ich habe zu dem Thema auch etwas finden können.

Siehe: https://github.com/ecocurious2/MultiGeiger/issues/437

Gruß