[Wijnand`s IoT LoRaBaseBoard] Weiterentwicklung

Klingt interessant!

Was wären die Vorteile gegenüber den existierenden Lösungen wie T-Beam, Helltec, usw?

Gruß

Sagt mal, wie sieht der Footprint der aktuellen PCB für den Antennenanschluss aus? (Ich habe bisher nur eine ältere PCB)
Ich habe jetzt mal einen Octopus in Betrieb genommen, dort erlaubt der Footprint sowohl die Nutzung eines SMA-Connectors so wie ich ihn auch vom Base-Node her kenne, die Platine ist jedoch so gestaltet das man auch einen IPEX-Connector auflöten kann. Geht das auf dem Base-Node auch oder könnte das als Change in die Weiterentwicklung mit einfließen? Danke,

Archer

1 Like

Gute Idee, nehmen wir im nächsten Redesign mit. Vorder- oder Rückseite? Oder beides?

1 Like

Hallo.

Also, wenn es tatsächlich passt, vom Platz her, dann beide Seiten. Dann hat man die Wahl.

Gruß

This one?


Can be ordered at U.FL-R-SMT-1(10)
und habe ich schon für meinen Gateway liegen.

1 Like

Nur die Formfaktor (Größe und interface connector) und ein neue Herausforderung :sleeping::rofl:

Also ich fände es gut und würde es definitv nutzen. Wichtig wäre mir nur, das die WLAN-/ Bluetooth-Antenne nicht auf der PCB aufgedruckt sondern als extra Bauelement ausgeführt werden sollte. Das ist ja gerade der Vorteil des T-Beam - extra Antenne = größere Reichweite. Alternativ auch als IPEX

2 Like

Whow…

index

AliExpress

Kein Probleme mehr mit Löten. Hat jemand Erfahrung mit diesem Modul?

1 Like

Jupp, ist (mir) bekannt. :stuck_out_tongue:

Ich selbst habe hier 2 von diesen Teilen liegen. (Aber noch nichts damit gemacht :thinking: )

Eine gute Abhandlung über den LoRa Radio Node v1.0 gibbet hier: https://www.disk91.com/2019/technology/lora/first-steps-with-lora-radio-node-arduino/

Gruß

iot_lora_v4.2

added:

  • 2 x IPEX-Connector
  • Extra debug LED (D1) on 10, because of conflict onboard-LED and ISP-SCK
3 Like

esp-12_rfm95_v1.0

Can be used as IoT node (as the LoRaBaseBoard iot_lora_v4.2) and as Single Channel Gateway ( see: ESP-1ch-Gateway-v6.0 )

Hardware compatible with the Sandwich concept and software compatible with the Hallard architecture. Not tested yet.

1 Like

@Wijnand Hallo.

Sag mal, kannst du dir vorstellen deine Platinen unter eine open hardware-Lizenz zu stellen?

Wir warten gerade auf eine Lieferung von deinen Platinen bei pcb.io schon über 6 Wochen.

Wir (Nucleon e.V.) würden gern mal https://jlcpcb.com/ ausprobieren.

Btw., https://jlcpcb.com/ bietet auch die Bestückung von SMD-Komponenten an. Das wäre ja eventuell eine Möglichkeit lötunerfahrenen Menschen die Welt des Bastelns zu eröffnen.

Was meinst du dazu?

Gruß

@Nordrunner

Hello Jens,

It’s also often my problem, PCB.IO is’n the fastest with there orders. What do you mean with „open hardware-Lizenz“? That you can use the unmodified resources for an order at JLCPCB.COM or that you want to redesign the pcb conform your own specs? A lot of my designs are the result of ideas from others, so I should’n have a problem with it. The only drawback for me is that I miss the rewards at PCB.IO ( :cry: :wink:).

My experiences with JLCPCB are OK. See:


Keep your orders under the free import amount. I paid a lot of tax and admin cost.

I’m curious about the cost of „bestuckte“ PCBs. Let me know!

Regards…

Hallo @Wijnand

Nö, nö. Es geht mir nicht um redesignen oder sowas. Ich fände es nur gut, wenn man die Möglichkeit hätte deine Werke auch bei anderen Platinenlieferanten beziehen könnte. Wie eben JLCPCB.com.

Gibt es eigentlich ein Git von dir, wo du deine Layouts teilst?

Gruß

Perfect idee! No, I don’t have a git. I have a lot of work to keep my private database consistent. Do I have your email address? In what designs are you interested?

1 Like

Hmm… Im Moment sollten 50 Platinen an uns unterwegs sein.
Eigentlich sollte damit erstmal der Bedarf an BaseNodes gedeckt sein. :blush:
Für einen zukünftigen Bedarf würde ich gern die Dateien haben wollen um Nachschub, z.B. über einen anderen Lieferanten zu beziehen.

Wegen meiner email setze ich mich mit Dir in Verbindung.

Gruß

Bzgl. GIT, Dadurch das wir jetzt TTN Mitteldeutschland hier auf IOT-Usergroup.de mit einphasen kann ich ja mal Stefan fragen ob wir sein GIT mit nutzen können. Dort liegen ja schon alle Details zum tiny-Lora-Node von ihm. Er betreibt ein eigenes gitea.

Moin.

Na ja, damit können wir auch dienen. Sowohl auf Github.com, oder Giltlab.com.

Gruß

Du meinst das github von Microsoft? Ich rede von einem selbst gehostetem System.

I don’t like the cloud so much (perhaps a more conservative attitude for an old guy :innocent: ?) . I keep all my resources on my „selbst gehostetem System“. I will put all the PCB’s designs (latest versions) there, you can do with it what you want.
Regards…

2 Like